Was bringt mir NITROTHERM-SPRAY?


Steigende Produktivität

  • Höherer Durchsatz, von lackierten Karosserieteilen, bei geringerem Lackaufwand.

  • Einfache Nass-Auf-Nass-Anwendung

  • Lackierzeiten werden verkürzt

  • Höherer Ausstoß von lackierten Karosserieteilen bei gleichbleibendem Lackaufwand

  • Geringere Trocknungszeiten

  • Höherer Qualitätsstandard.


Gleichbleibende Lackierbedingungen

  • Konstanter Qualitätsstandard, unabhängig von der Jahreszeit/ Außentemperatur

  • Durch weniger Overspray wird die Schlierengefahr verringert

  • Die Ionisierung ermöglicht eine bessere Haftung des Lacks auf der Oberfläche

  • Die Bildung von Läufern und Orangenhaut wird deutlich verringert

  • Geringere Zerstäubung → keine Druckkanten


Bessere Arbeitsbedingungen

  • Ressourcenschonend durch weniger Materialverbrauch

  • Die Lackierkabine wird deutlich weniger verschmutzt → längere Lebensdauer der Filter.

  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen, da weniger Lackpartikel in die Luft gewirbelt werden

  • Der Stickstoff wird durch Membrantechnik aus der vorhandenen Druckluft gefiltert.


Höherer Ertrag

  • Deutliche Reduzierung von Overspray (Sprühnebel)

  • Geringerer Wartungsaufwand der Lackierkabinen

  • Geringere Verschmutzung der Kabine

  • Spürbare Ertragssteigerung

  • Geringerer Lackaufwand

Stickstoff als Trägermaterial? Hier erfahren Sie, weshalb wir mit Stickstoff lackieren?

Mehr erfahren.


Stickstoff als Trägermaterial?

Hier erfahren Sie, weshalb wir mit Stickstoff lackieren?

Mehr erfahren.

Zu den ProduktenBeratungstermin

Zum FAQ.


 

Welches Gerät wird benötigt?

NITROTHERM®-SPRAY wird, je nach Menge, Entfernung und Nutzung individuell an die Gegebenheiten in Ihrem Betrieb angepasst. Je nach Menge und Verwendung der Lackierkabine werden verschiedene NITROTHERM®-SPRAY Systeme benötigt.

 

Wie kann das System aufgebaut sein?


Zum KonfiguratorBeratungstermin


CLOSE